Direkt zum Hauptbereich

Zirkel

Zirkel

Sara B. Elfgren/Mats Strandberg

2/5

 
 
 
 
 
 
 
 
Klappentext:
 
Die sechs Mädchen könnten nicht verschiedener sein. Abgesehen davon, dass sie in der schwedischen Kleinstadt Engelsfors leben, auf dieselbe Schule gehen und sich nicht mögen, haben sie nichts gemeinsam. Glauben sie. Doch eines Nachts werden sie im Wald zusammengeführt. Sie sind auserwählt, das Böse, das in der Stadt lauert, zu bekämpfen. Schaffen sie es, miteinander auszukommen? Denn nur mit vereinten Kräften können sie die dunklen Mächte besiegen.
 
 
Wie bin ich zu dem Buch gekommen:
 
Ich habe es zufällig gefunden, als ich mal wieder in der Bücherei war. Es ist eins der wenigen Fantasy - Bücher, die ich noch nicht gelesen habe.
 
Meine Meinung:
 
Okay, also zuerst einmal: Das Buch hat mich überhaupt nicht überzeugt!
Die ersten Teile haben sich eeeewiiiig lange gezogen und (Spoiler) bis auf die Morde passiert irgendwie nichts weltbewegendes...
Wenn es sich zieht, bekomm man ja normalerweise viel zu viele Informationen geliefert, aber hier war es eher das Gegenteil. Ich weiß nicht, wie ich das beschreiben soll, aber es waren nur belanglose Sachen dabei....
Der Höhepunkt kam dann irgendwie erst auf  den letzten Einhundert Seiten und nachdem alles so gedauert hat, kam dann alles Schlag auf Schlag. Aber auch das war eher langweilig. Die falschen Szenen wurden detailliert beschrieben und ich kam dann auch gar nicht mehr mit.Man hat überhaupt nicht das Gefühl in die Geschichte einzutauchen und die  Charaktere waren mir sehr Unsympathisch, was vielleicht auch daran liegt, dass die Gedanken  zu wenig ausformuliert waren.
Ich muss zugeben, dass ich noch nie solange geraucht habe, ein Buch zu lesen und ich beinhe erleichtert war, das ich es fertig hatte.
Also im Endeffekt: 2/5

Ich tue mir gerade wirklich schwer dieses Buch zu rezensieren, weil ich meine Meinung nicht mit den richtigen Worten ausdrücken kann, aber hoffe, ihr versteht wie ich das alles meine...


Zum Buch
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 


Kommentare