Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom November, 2017 angezeigt.

Montagsfrage #18

Wir haben ja bald den 1. Advent, hast du schon Bücher auf deinem Weihnachtswunschzettel und wenn ja welche? Ich habe mir schon ein paar Gedanken zu neuen Büchern gemacht, die ich jetzt auch auflisten werde, bei mir ist es aber so, dass ich mir eher Amazon - Gutscheine wünsche und dann auf meinem eBook  die bestelle, die ich gerade will. Außerdem sind die meisten Bücher sehr bekannt und ich bin irgendwie die einzige, die sie noch nicht gelesen hat, weil ich noch so viele andere hatte, die ich noch lesen wollte, also fällt der Wunschzettel nicht sehr spektakulär aus. Deadly Ever After - Jennifer L. Armentrout Gläsernes Schwert - Victoria Aveyard Goldener Käfig - Victoria Aveyard Das Herz des Verräters - Mary E. Pearson Die Gabe der Auserwählten - Mary E. Pearson Dust - Vivien Summer Über mehr habe ich mir noch nicht Gedanken gemacht und es kommen bestimmt noch ein paar dazu. Ich wünsche euch eine schöne Woche! 

Beautiful Liars

Buchinfo:Titel: Beautiful Liars Autor: Katharine McGee Verlag: Ravensburger Seitenzahl: 512 Klappentext: Manhattan, 2118: Im Penthouse des höchsten Gebäudes der Welt feiern die Reichen und Schönen eine rauschende Party. Für fünf von ihnen wird nach dieser Nacht nichts mehr so sein wie zuvor. Die wunderschöne Avery, die intrigante Leda, die verführerische Eris, die verzweifelte Rylin, der ehrgeizige Watt - einer von ihnen wird den Abend nicht überleben. Hauptprotagonisten: Die Hauptprotagonisten waren mir eigentlich am Anfang alle sehr sympathisch, bis auf Eris. Im Verlauf der Story tauschte sie den Platz allerdings mit Leda, da sie mir durch die ganze Stalkerei echt auf die Nerven ging und auch einen Hang zum gruseligen bekommen hat. Normalerweise mag ich diesen Personenwechsel nicht so, aber bei diesem Buch lernt man dadurch die neue Welt sehr viel besser kennen, da man die Zukunft aus verschiedenen Perspektiven sieht. Meine Meinung: Das war mal nicht so ein Fantasy - Roman, wie ich …

Montagsfrage #17

Hallo ihr Lieben,
bevor ich jetzt die Montagsfrage beantworten werde, möchte ich mich erst noch entschuldigen, weil ich in letzter Zeit so unaktiv bin. Dass liegt daran, dass ich gerade extremen Stress in der Schule habe, weil wir eben nächste Woche nach Schottland fahren. Außerdem habe Ich gerade eine Leseblockade, die ich zu überwinden versuche. Ich bin zwar gerade dabei, die Rezi für Beautiful Liars zu schreiben, aber ich denke, die kann ich dann erst nach Schottland hochladen.

So, jetzt geht's los:
Wie wichtig ist es dir gelesene Bücher zu rezensieren? Versuchst du alle zu rezensieren oder nur bestimmte? Auf einer Skala von 1 bis 10 so eine 8,5. Wenn ich Stress in der Schule habe, komme ich einfach nicht so dazu, Rezensionen zu schreiben. Dann kommt das nächste Buch und das rezensiere ich dann, weil Zeit dazu da ist. Ich habe also Bücher wie Der Kuss der Lüge, die ich schon gelesen habe aber noch eine schreiben will, wenn ich mal keine Bücher mehr zuhause zum Lesen habe, wei…